MENÜ

Spielzeug für Draußen

  Filter
Marken

In dieser Kategorie findest du Spielzeug für Draußen. Dieses Outdoorspielzeug eignet sich für Jung und Alt und kann natürlich, wenn genügend Platz vorhandenist, auch drinnen genutzt werden. Hier findest du z.B.: Frisbee, Boomerang & Slackline.

Die angebotenen Boomerangs und Frisbees sind hochwertig produziert und einfach in der Handhabung. Die Verarbeitung ist so gestaltet, dass sie leicht zu fangen sind und die Designs farbenfroh, damit man sie im Falle eines Fehlwurfes schnell wiederfinden kann.

Diabolo

Ein Diabolo ist tolles Jongliergerät, welches für alle Alterklassen geeignet ist. In der Regel besteht ein Diabolo aus zwei von einander abgewandten Gummihalbschalen, welche mittels eines Metallkerns mit einander verbunden sind. Dazu verwendet man zwei Stöcke, welche am äußeren Ende mit einem Seil verbunden sind. Mit einem Diabolo sind eine Vielzahl an Tricks möglich, die man entweder alleine oder in Kombination mit einem Partner durchführen kann. Übrigens, obwohl man es im Design, der Größe und den verwendeten Materialien kaum noch erkennen kann, stammt das Diabolo ursprünglich vom chinesischen Yoyo ab.

Wie verwendet man ein Diabolo?

Die grundlegende Bewegung besteht darin, dass man das Diabolo auf dem Seil hin und her tanzen lässt. Wenn man dies beherrscht, kann man damit Anfangen das Diabolo, mit dem Spannen des Seils, in die Luft zu schleudern und wieder aufzufangen. Danach sind der Fantasie dann keine Grenzen mehr gesetzt, um sich die spektakulärsten Tricks auszudenken. Sollte man das dann auch ausgeschöpft haben, kann man sogar mehrere Diabolos auf einem Seil umherwirbeln.

Yoyo

Ein Yoyo ist ein sehr altes und simples Spielzeug mit viel Spaßpotential. Das Design besteht aus zwei Scheiben, wozwischen ein längeres Seil aufgerollt ist.

Wie benutzt man ein Yoyo?

Das Seil des Yoyos wird ganz einfach, mittels einer Schlaufe am Mittelfinger befestigt und in einer geschmeidigen Bewegung nach unten geschleudert. Durch einen Zugimpuls wird das Seil dann wieder auf das Yoyo aufgerollt. Das nächste Level sind dann die Tricks, welche sehr vielfältig, z.B. mit Rotationen, Körperdrehungen und Schleuderbewegungen, ausfallen können.