MENÜ
×

Langlaufbindungen - Backcountry

Deine Backcountry Skibindungen müssen breit sein

Bei der Auswahl von Backcountry Skibindungen für die Skalierung der Abmessung im Vergleich zu klassischen Cross Country Setup sind die Abmessungen für Ski und Bindung größer und schwerer als beim klassischen Setup.

Beim Skifahren im Backcountry möchtest du, dass deine Skier und Bindungen für jede Situation geeignet sind. Manchmal trifft man auf den tiefen Pulverschnee und manchmal trifft man auf eine klassische Cross Country Unterlage.

Die Skier für das Backcountry Skifahren sind breiter, während die Bindungen diesen Messungen folgen. Unsere Bindungen sind in den Abmessungen 58 mm bis 68 mm erhältlich und sind nur mit bestimmten Backcountry Stiefeln kompatibel. Siehe unten die Produktspezifikationen, mit welchen Stiefeln die jeweiligen Bindungen kompatibel sind.

Die Rotefella BC Magnum Black Bindungen sind die breitesten Bindungen in unserem Sortiment, aber obwohl die Bindung für den breiteren Ski entwickelt wurde, kann sie mit Ski bis zu einer Breite von 52 mm ausgestattet werden.

Im Allgemeinen bietet die breite Steuerplatte auf Backcountry Skibindungen eine große Stabilität und Kontrolle über die Skier, was auf der Rückseite des Berges, wo man selten weiß was hinter der nächsten Kurve ist, entscheidend ist. Abgesehen davon sind das Gelände und die Schneebedingungen vielfältiger.

Hinweis: Wenn du Skier und Bindungen hier bei SkatePro kaufst, montieren wir deine Bindungen kostenlos als zusätzlichen Service. Wenn möglich, füge bitte deine Bootgröße als Kommentar zu deiner Bestellung hinzu.

Bei SkatePro bieten wir immer 365 Tage Rückgaberecht für jedes Produkt an, aber du musst das Produkt in demselben Zustand und in derselben Menge zurückgeben, in der du es erhalten hast.