MENÜ
×

Klister

  Filter
Temperatur

Klister Wachs wird auf der Steigzone aufgetragen

Die Steigzone (Kick-Zone) ist der mittlere Bereich des Skibelags, den du bei jedem Abstoß kräftig in den Schnee drückst, um dich vorwärts zu bewegen. Bei den meisten Langlaufski erstreckt sich diese Zone von der Ferse der Langlaufschuhe bis etwa 40-50 cm in Richtung Skispitze. Beim Vorwärtsgleiten ohne Abstoß hat die Steigzone üblicherweise keinen Kontakt mit der Schneeoberfläche. Sollte dies der Fall sein, wirst du einen Widerstand spüren, dessen Überwindung mehr Energieaufwand als nötig erfordert.

Wenn die Strecke zu eisig und rutschig für normales Steigwachs ist, sorgt Klister für mehr Grip. Klister wird anstelle von Kick-Wax in den Steigzonen aufgetragen und seine Konsistenz erinnert stark an einen zähen Klebstoff. Grundsätzlich sollte Klister Wax nur spärlich und sorgfältig verwendet werden, vor allem bei höheren Temperaturen. Es eignet sich großartig für Schneeoberflächen, die zuerst etwas aufgetaut wurden und danach wieder zufroren.

Klister von SkiGo ist immer eine gute Wahl

Bevor du damit beginnst, eine Schicht Klister aufzutragen, solltest du auch eine Methode kennen, wie du dieses Wachs auch wieder entfernen kannst ohne dass es auf allem kleben bleibt, das mit deinen Ski im Berührung gekommen ist. Wenn du nicht achtsam bist, kann sich Klister zu einem klebrigen Chaos entwickeln. Aber allen Gerüchte und Horrorgeschichten zum Trotz ist Klister dein Freund, der dir die Langlauf-Saison verlängert, wenn der Schnee im Frühling langsam zu schmelzen beginnt. Klister-Wachs schenkt dir dann noch ein paar zusätzliche Tage oder sogar Wochen auf der Loipe.

Wie du sicher schon bemerkt hast, führen wir eine große Auswahl an unterschiedlichen Klister-Produkten der Marke SkiGo. Wir sind fest davon überzeugt, dass SkiGo einige der besten Klister auf dieser Welt produziert und entschieden uns daher, dieser Marke unser Vertrauen zu schenken.