×
Menü

Inline Hockey Zubehör

Gut zu wissen

Hier gibt es die beste Street Hockey Ausrüstung

Street- oder Inline-Hockey ist der beliebteste Teamsport, der auf Inline-Skates gespielt wird. Die Spielregeln sind im Grunde recht einfach und sehr ähnlich der kälteren Variante: Eishockey.

Wir bieten eine große Auswahl an unterschiedlicher Street-Hockey-Ausrüstung und Inline-Hockey-Equipment für jeden, der diese Sportart liebt. In dieser Kategorie findest du auch ein paar Jock-Protektoren. Das ist ein sehr wichtiger Schutz für den empfindlichen Genitalbereich und sollte unbedingt bei jedem Hockeyspiel getragen werden.

Achsen und Schrauben für ein Hi-Lo-Setup der Hockey-Skates sind ebenfalls vorhanden und sorgen mit größeren Rollen am hinteren Ende der Schienen dafür, dass der Spieler super scharfe Turns durchführen kann.

Da es sich bei Inline-Hockey um eine intensive sportliche Betätigung handelt, kann von Zeit zu Zeit ein kräftiger Geruch in den Boots entstehen. In unserer Kategorie Inline Hockey Zubehör findest du einen Desinfektionsspray, der diese Gerüche und Bakterien bekämpft. Das wirkt sich natürlich sehr positiv auf die Nutzungsdauer deiner Hockey-Inliner aus - und hilft dir damit auch Geld zu sparen.

Brauchst du vielleicht eine Bremse für deine Inliner?

Obwohl die sogenannte "Hockeybremse" vom Street-Hockey stammt, schwören viele Spieler auf eine zusätzliche Bremse an ihren Skates. Vor allem Anfängern, die noch nicht ganz sattelfest bei der Durchführung der Hockeybremse sind, gibt ein Bremssystem an den Skates mehr Vertrauen und Sicherheit.

Die Zubehörbremsen in dieser Kategorie passen nicht für alle Inliner-Modelle. Sie können bis zu einen maximalen Rollendurchmesser von 110 mm verwendet werden; wir haben bisher allerdings noch keinen Hockeyspieler gesehen, der auf größeren Rollen unterwegs ist.

Rollhockey-Tape für mehr Grip und Performance

Das Tape für Rollhockeyschläger kann auf verschiedene Weise zur Verbesserung der Performance eingesetzt werden. Es kann an der Kelle, dem Schaft und dem Griff des Schlägers angebracht werden und wird von fast allen Rollhockeyspielern verwendet. Es wird aus dem gleichen Material hergestellt, wie das Tape für Eishockey. Wenn du also gerne sowohl auf der Rollhockeybahn als auch auf dem Eis spielst, dann kannst du dieses Klebeband für beides verwenden.

Wenn du das Tape auf den Griff und den Schaft aufträgst, kannst du deine Kontrolle verbessern. Trägst du es auf der Kelle auf, kannst du den Puck oder den Ball besser kontrollieren. In der Regel ist es in Schwarz oder Weiß erhältlich und man kann auch zwischen einem breiteren oder schmalen Tape wählen.

Wie taped man einen Rollhockeyschläger?

Es gibt keine bestimmte Formel für das Anbringen von Inline-Hockey-Tape. Wenn es um die Kelle geht, kleben manche Spieler gerne in der Richtung von der Ferse bis zu den Zehen, während andere von den Zehen bis zur Ferse arbeiten. Dies ist hauptsächlich eine persönliche Vorliebe. Wichtiger ist, dass der Abstand zwischen den Tapes gleichmäßig ist. Dies sollte in vertikaler Richtung geschehen, und man sollte versuchen, etwa die Hälfte der vorherigen Umwicklung zu überlappen. Reibe das Klebeband anschließend ab, damit es sich glatt anfühlt. Dadurch wird verhindert, dass sich das Klebeband auf dem Boden ablöst.

Wenn es an der Zeit ist, sich einen neuen Schläger zu gönnen, schaue dir unsere Auswahl an Streethockey-Schlägern an.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB