×
Menü

Tretkurbel-Ersatzteile

  Filter
Farben
Marken
Kurbel-Länge/-Art
Tretlager (Bottom Bracket)

Perfektioniere dein Setup mit BMX-Kurbel-Teilen

Wenn du an die Pedale von Bikes denkst, dann ist die Kurbelgarnitur, dass was du verwendest, um eine Vorwärtsbewegung auf deinem BMX zu generieren. Du hast zwar die Möglichkeit eine komplett neue Kurbelgarnitur zu kaufen, wenn du aber nur kleine Anpassungen oder ein Upgrade an deinem Setup vornehmen möchtest, solltest du lieber einzelne Teile kaufen.

Zu den Teilen, aus denen eine Kurbelgarnitur besteht, gehören die BMX-Kurbelarme, die Kurbelbolzen und eine Spindel. Kurbelarme – die Hebel, an denen deine Pedale befestigt sind – spielen eine große Rolle bei deinem Fahrerlebnis und sind in verschiedenen Längen erhältlich. Vergiss auch nicht deine Bolzen: Es ist immer eine gute Idee Ersatzbolzen zu haben, falls du mal eine dringende Reparatur vornehmen musst.

Was ist eine Spindel am BMX?

Eines der wichtigsten Teile deiner Tretkurbel ist die Spindel. Die Spindel ist die rotierende Achse, an der die Kurbelarme befestigt werden und sie befindet sich im Tretlager.

BMX-Spindeln sind unterschiedlich groß und in den Größen 19 mm, 22 mm und 24 mm erhältlich. Die Spindel mit einem Durchmesser von 19 mm ist ideal für Rampen, Trails sowie Street Riding. Die Spindeln mit einem Durchmesser von 22 mm sind stärker als die mit 19 mm und eignen sich ideal für höhere Sprünge und Grinding. Spindeln mit einem Durchmesser von 24 mm sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden und halten allem stand, was du mit deinem BMX machen willst.

Stelle sicher, dass deine Spindel mit dem Rest deiner Kurbelgarnitur zusammenpasst, bevor du dich für einen Durchmesser entscheidest.

Willst du das ganze Set haben? Dann schaue dir unsere Auswahl an BMX Tretkurbel-Sets an.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB