MENÜ

Mini BMX Bikes

  Filter
Gesamthöhe
Pegs
Nabe
Gewicht

Mini BMX Bikes sind eine Weiterentwicklung der konventionellen BMX. Das normale BMX wird für alle Arten des Fahrrad-Fahrens genutzt, während das Mini BMX eher für Fun Parks konzipiert wurde. Daneben kannst du aber natürlich auch mit dem Mini BMX ein bisschen durch die Gegend cruisen.

Die Entwicklung vom BMX zum Mini BMX

BMX Bikes sind vom Motocross inspirierte Fahrräder, die ursprünglich nur für Rennen auf Dirt-Tracks verwendet wurden. Schon bald entwickelte sich aber auch eine BMX-Freestyle-Szene, die die Bikes hauptsächlich für das Ausführen von Tricks nutzten. Heutzutage gibt es viele Ausprägungen des BMX, wie z.B. Race, Flatland, Street & Park.
Der letzte Schrei und die neueste Weiterentwicklung der BMX sind die Mini BMX. Diese Miniaturausgaben sind wie die großen Brüder sehr robust und widerstandsfähig gebaut, jedoch fast ausschließlich für das Fahren im Skatepark und für Tricks geeignet.

Für welchen Anwendungsbereich eignet sich das Mini BMX?

Die Belastbarkeit und Haltbarkeit der Mini BMX ist, dank des massiven Rahmens und der fetten Räder enorm, denn die kleinen Bikes sind extra für das Fahren in Skate Parks und für Steet kreiert worden. Die Mini BMX sind eigentlich eher für Erwachsene, Jugendliche und erfahrene BMX-Fahrer gedacht, aber auch bestens dafür geeignet die Kleinen an das BMX-Fahren heran zu führen.