MENÜ
×

Schlittschuhe

Schlittschuhe für jeden Einsatzbereich

In unserem Sortiment kannst du Schlittschuhe für Eiskunstlauf, Eishockeyschlittschuhe, Kinderschlittschuhe und auch einfach Schlittschuhe für den normalen Freizeitbereich, welche man jeweils in der spezifischen Kategorie finden kann.

Schlittschuhe für Indoor & Outdoor

Ein gutes universelles Paar Schlittschuhe ist eine gute Investion, die bei guter Wartung über viele Jahre Freude bereiten kann. Schlittschuhe kann man nicht nur in Eishallen, sondern auch auf außen gelegenen Eisflächen, wie einem gut gefrorenen See oder Kanal, verwenden. Dann muss man sich nur noch entscheiden, ob man Eishockey spielen möchte, Eiskunstlauf oder ein Fitnesstraining betreiben oder nur zum Spaß Schlittschuh fahren möchte.

Wissenswertes über Schlittschuhe

Da Schlittschuhe nicht mit einer Bremse ausgestattet sind, müssen die Kufen gleichzeitig zum Gleiten und zum Bremsen verwendet werden. Gut geschliffene Kufen garantieren eine gute Beschleunigung und solide Bremskraft. In den meisten Fällen besteht die Kufe aus Stahl. Um die gewünschten Eigenschaften und die Qualität der Kufen zu erhalten, ist ein regelmäßiges Reinigen mit einem trocken Tuch, Schleifen und das Verwenden von Kufenschonern unerlässlich.

Anfänglich bestand ein Schlittschuh aus separaten Kufen, die am normalen Schuh befestigt wurden. Heutzutage werden diese beide Elemente aber von vornherein in einer Kombination designed, um eine optimale Kraftübertragung, einen guten Knöchelsupport und erhöhten Tragekomfort zu erzielen. Der Boot wird in Verschiedenen Knöchelhöhen konzipiert, um für die Einen den Support am Knöchel noch zusätzlich zu erhöhen und für die Anderen die Beweglichkeit zu steigern.

Die Geschichte der Schlittschuhe

Das Schlittschuhlaufen ist eine alte Erfindung. Funde belegen, dass sich schon 3000 Jahre v. Ch. Menschen auf einer Art von Schlittschuhen mit Kufen aus Knochen fortbewegt haben. Die Knochen wurden geschliffen und unterhalb des Schuhwerks festgeschnürt. Seit dieser Zeit hat sich das Design zwar signifikant gewandelt, die Technik jedoch ist nahezu die gleiche.

Die Aktivität des Schlittschuhlaufens war in ganz Europa weit verbreitet, allerdings für eine gewisse Zeit besonders in der Oberschicht populär. Wenn im Winter aber die Seen zufroren, war jung und alt, arm und reich auf der Eisfläche anzutreffen. Im 14. Jahrhundert begann Dominanz in der Verwendung von Metallkufen bei Schlittschuhen und somit die Entwicklung zum modernen Schlittschuh-Design.

Schlittschuhe waren aber im Übrigen auch die Inspiration und der Anstoß zur Entwicklung des heutigen Inline Skates. Inline Skates machten es möglich den auf den Winter beschränkten Sport in den warmen Jahreszeiten auf die Straße zu übertragen.

SkatePro bietet übrigens auch einen günstigen und universellen Schlittschuh-Schleifservice an.

Wenn du Hilfe benötigst, um das richtige Eiskunstlauf-Schlittschuh-Modell oder die passende Größe auszuwählen, siehe auch in unserem Kaufguide: Welche Schlittschuhe kaufen?.