×
Menü

Skate Bekleidung & Skate Zubehör

Was zieht man zum Skaten an?

Beim Inline-Skating und Rollschuhlaufen braucht man viel Bewegung im Ober- und Unterkörper, Skate-Kleidung sollte die Arme schwingen und die Beine frei bewegen lassen. Eine gute Skatebekleidung ermöglicht es dir, deine Beine frei zu bewegen und beugen. Auch das Material ist ein wichtiger Faktor in deinem Inline-Skating- und Rollschuh-Outfit. Trage schnell trocknende und elastische Stoffe, die sich auf deinen Rädern leicht verbiegen lassen.

Auswahl von Rollschuh- und Inliner-Bekleidung

Trage in erster Linie ein gutes Paar Skating-Socken, die mit atmungsaktiven Stoffen versehen und bequem sind. Lange Hosen für die Beine sind eine gute Wahl. Jeans oder Jogginghosen gehören bei Freestyle- und Aggressive-Skatern immer zur ersten Wahl. Sie sind nicht nur sehr dehnbar, sondern bieten auch Schutz vor möglichen Schürfwunden.

Ein schlichtes T-Shirt an warmen Tagen und ein Skate Hoodie im Herbst oder Winter ist eine wünschenswerte Wahl. Sonnige Tage können eine Sonnenbrille erfordern, also entscheide dich für eine Sport-Sonnenbrille aus Hartplastik, die deine Sicht nicht beeinträchtigt oder bei einem Sturz bricht.

Denke an Protektoren

Es kann verlockend sein, auf die Schutzausrüstung zu verzichten. Aber auch erfahrene Quad- und Inline-Skater tragen immer einen Helm und ein paar Knieschoner. Ziehe in Erwägung, Handgelenk- und Ellbogenschützer zu tragen, besonders wenn du ein Anfänger bist. Viele Skater haben diese Art von Schutz in ihre Skatebekleidung integriert und wir können es auch nur empfehlen. Protektoren können auch unter der Kleidung getragen werden, wenn du deinen Stil nicht beeinträchtigen möchtest.

Wenn du keine Schutzausrüstung in deiner Sammlung hast, besuche unsere Seite für Skate-Protektoren.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB