MENÜ
×

Alpine Ski Jacken

  Filter
Farben
Marken
Größe
Geschlecht
Typ
Aktivität
Vorherige
Nächste
Seite 1 von 3

Die Wahl der richtigen Skijacke ist wichtig

Egal ob du dich für Wettkampfsport oder Freizeitski interessierst - die Wahl der richtigen Skijacke ist unerlässlich für deine Leistung und für einen unterhaltsamen und erfolgreichen Tag.

Warm und trocken mit einer Winterjacke

Alle Winterjacken, die du in dieser Kategorie findest sorgen dafür dass du warm und trocken bleibst. Die meisten auf dieser Seite erhältlichen Schneejacken sind aus einem windabweisenden Stoff auf der Vorderseite und einem atmungsaktiven Stoff auf der Rückseite gefertigt. Dieses Design sichert, dass die Vorderseite vor kaltem Wind schützt, während die Rückseite überschüssige Hitze lüftet und Schweiß von der inneren Schicht transportiert.

Wie wähle ich die richtige Schneejacke?

Welche Skijacke solltest du wählen, wenn du auf der Piste oder im Langlauf unterwegs bist? Dies scheint eine schwierige Frage zu sein, aber eigentlich ist sie es nicht - Du musst nur über diese beiden Dinge nachdenken.

  • Was ist mein Aktivitätslevel?
  • Wie sind Wetter und Temperaturen?

Wenn du dich an die Grenzen drängen willst und im Rennen / Wettkampf unterwegs bist, brauchst du nur eine dünne Schneejacke und eine dünne Zwischenschicht. Auf diese Weise musst du nicht anhalten, um eine Schicht abzunehmen, wenn es zu warm wird oder eine Schicht hinzufügen, wenn du mit dem frieren beginnst.

Wenn du die Art von Person bist, die gern Ski in der Freizeit fährt ist es die beste Weise, sich an einem sonnigen und warmen Tag eine etwas dickere Schneejacke zu tragen. Du solltest eine leichtere, gesteppte Daunenjacke oder eine Softshelljacke mit in dem Rucksack nehmen, um sie zu tragen, wenn du eine Pause machst um nicht mit dem frieren anzufangen.

Bleibe den ganzen Tag bequem, warm und trocken

Eine Skijacke sollte dich warm und bequem halten, wenn du unterwegs bist. Warm und trocken zu bleiben ist ein wichtiger Bestandteil des Erfolgsrezeptes für einen erfolgreichen Tag auf dem Berg.

Eine Winterjacke soll dich nicht nur warm und windgeschützt halten, sondern auch atmen und den Schweiß und Feuchtigkeit aus dem Körper verdunsten lassen. Viele der Skijacken, die du in dieser Kategorie findest, sind winddicht in der Front und haben ein elastisches und atmungsaktives Material im Rücken, das deinem Körper das Atmen ermöglicht, was bedeutet das du eine angenehme Körpertemperatur behältst.

Race vs. Freizeitnutzung

Wenn du dich für konkurrenzfähiges Langlaufen oder Skifahren auf dem Berg interessierst, empfehlen wir dir eine dünne äußere Schicht auf der mittleren Schicht / Basisschicht zu tragen. Wenn du das tust, brauchst du nicht anzuhalten, um deine Langlaufjacke auszuziehen wenn es zu warm wird.

Bist du ein Mensch, der sich mit Freizeit - Langlauf beschäftigt, empfehlen wir dir an Tagen an denen das Wetter gut ist und die Sonne scheint, eine etwas dickere Zwischenschicht wie Polyester- oder Fleecejersey zu tragen. Vergiss aber nicht, eine Jacke in einen Rucksack zu packen, damit du die tragen kannst, wenn du eine pause machst oder wenn sich das Wetter ändert.