Weihnachten
Bestell spätestens: 18. Dez.  -  Mehr Info
×
MENÜ

Achsen für Cruiser-Skateboards

  Filter
Marken
Achsenbreite
Hanger-Breite
Truck-Typ

Was ist das Besondere an Cruiser-Achsen?

Bei der Auswahl der Achsen für Cruiser-Skateboards gibt es keine festen Regeln, was die Bauform betrifft. An modernen Skateboards sind häufig Achsen mit Standard-Kingpin montiert. Du findest an Cruiser-Boards aber auch Achsen mit Reversed-Kingpin, wie sie normalerweise bei Longboards verwendet werden.

Skateboard-Cruiser-Achsen mit einem Reversed-Kingpin eignen sich hervorragend zum Cruisen, da sie deinem Setup mehr Stabilität verleihen. Willst du mit deinem Cruiser-Board auch Tricks üben? In diesem Fall sind Achsen mit Standard-Kingpin die bessere Wahl, weil diese agiler reagieren.

So wählst du die richtige Größe deiner Skateboard-Cruiser-Achsen

Als Faustregel gilt: die Cruiser-Achsen sollen genauso breit sein wie dein Deck. Bei Longboards sorgen breitere Achsen für bessere Stabilität. Die Decks der Cruiser-Skateboards sind allerdings kürzer. Mit breiten Achsen kann es passieren, dass du beim Pushen mit deinem Schuh die Rollen blockierst – das nennt sich 'Shoe-Bite' und ist mindestens ebenso ärgerlich wie ein 'Wheel-Bite'.

Die typische Breite für Cruiserboard-Achsen beträgt 150 mm. Hast du aber ein sehr kleines Cruiser-Deck, dann empfehlen wir dir spezielle Mini-Cruiser-Trucks zu montieren.