MENÜ

Ratgeber für Aggressive Skates

Hier findest du eine Erklärung zu den meist gebrauchten Begriffen im Aggressive-Skating.

Boot und Cuff

Aggressive Skates kommen entweder mit Hardboot oder Softboot, was bedeutet, dass der Schuh entweder komplett aus einer harten Plastik besteht oder aus einer Kombination eines weichen Oberschuhs mit einer stützenden Manschette, welche auch Cuff genannt wird. Eine harte Schale sichert einen optimalen Schutz , wohingehend ein Softboot oftmals etwas leichter ist und eine bessere Ventilation zulässt. Zuweilen sehen Aggressive Skates aus wie Softboots, obwohl es eigentlich Hardboots sind, welche mit einem anderem Material überzogen wurden, um so einen anderen Look zu kreieren.

Frames und Rollen

Es gibt grungsätzlich 3 Möglichkeiten, um Frames und Rollen zu kombinieren:

  1. Flat-Rocker: Frame + jeweils 4 normale Rollen
  2. Anti-Rocker: Frame + jeweils 2 normale Rollen + 2 Grind-Rollen
  3. Freestyle: Freestyle-Frame + jeweils 2 normale Rollen.
    Hier gibt es in der Mitte keine zusätzlichen Rollen, stattdessen wird die Grindfläche vergrößert, um so auch auf breiteren Hindernissen grinden zu können. ermöglicht den Skater auf breitere Dinge zu grinden.

Soulplates

Die Soulplates sind ein wichtiger Teil der Skates, denn die Grinds werden auf den Soulplates oder auf den Frames durchgeführt. In der Regel sind die Soulplates austauschbar, so dass man diese beim Verschleiß wechseln kann, ohne gleich neue Boots kaufen zu müssen. Die Soulplates bestehen entweder aus einem Stück oder oder aus mehreren Teilen.

Hier findest du unsere Auswahl an: Aggressive Skates
Und hier findest du ganz allgemeine Informationen zum: Kauf von Skates

Produkte

Beliebte Produkte