MENÜ
×

Dreh deine Rollen um und sie halten länger

Benötigtes Werkzeug: Ein Inbusschlüssel oder ein Skater Werkzeug

Bei normalem Gebrauch werden deine Rollen immer mehr an der Innenseite des Rahmens als an der Außenseite getragen. Um den größten Nutzen aus deinen Rollen zu ziehen, ist es wichtig die Rollen von Zeit zu Zeit zu drehen. Andernfalls musst du deine Rollen viel früher als nötig ersetzen.

Wann ist es Zeit, die Rollen auf deinen Skates zu drehen? Die einfache Antwort lautet: Wenn ein oder mehrere Rollen deutlich abgenutzt sind.

Da deine Rollen in unterschiedlichen Geschwindigkeiten abgenutzt sind, ist es wichtig sie richtig zu drehen. Du kannst einfach das Rad drehen und es in die gleiche Position im Rahmen stellen, aber dies führt zu einem ungleichmäßigen Gesamtriss am Rad. Das Ergebnis wird- wieder - sein, dass du deine Rollen viel früher ersetzen musst als notwendig.

Also, kommen wir dazu.

Lege das Werkzeug in die Schraube und schraube es ab ( für einige Skates ist ein zweiter Schlüssel erforderlich, um die Achse auf der anderen Seite des Rades zu halten). Entferne die Schraube, Achse und Rad.

Da du vollen Zugriff auf den Rahmen hast, ist es eine gute Idee, den Rahmen und die Lager zu reinigen. Sehe dir diese Anleitung zur richtigen Reinigung deiner Lager an.

Wenn deine Skates drei Räder an jedem Rahmen haben, sollte die Drehung wie oben gezeigt ausgeführt werden. Vergiss nicht, die Räder so zu montieren, dass das "alte" Innere jetzt nach außen und umgekehrt wird.

Wenn deine Skates an jedem Rahmen vier Räder haben, solltest du die Drehung wie oben gezeigt ausführen. Vergiss nicht, die Räder so zu montieren, dass das "alte" Innere jetzt nach außen umgekehrt wird.

Beachte folgendes: Wenn die Räder gedreht wurden, hat sich der Schwerpunkt verschoben, sei also vorsichtig, wenn du sie zum ersten Mal nach einer Raddrehung benutzt.

Produkte

Beliebte Produkte