MENÜ

Welche Inliner-Rollen kaufen?

Die allermeisten Rollen sind aus Polyurethan hergestellt und Rollen für Inline Skates haben eine Standardgröße von 24mm, d.h. selbst wenn Du neue Rollen brauchst, passen alle Rollen.

Rollen sind durch verschiedene Eigenschaften gekennzeichnet: Durchmesser, Duromesser, Rebound, Griffigkeit, Profil , Haltbarkeit, dem Kern und dem Gewicht. Eine detailierte Übersicht über diese Eigenschaften und deren Bedeutung kannst Du in diesem Guide finden. Hier findest Du darüber hinaus auch Informationen zum Unterschied zwischen Rollen für Fitness, Hockey, aggressive und Speed Skates.

Durchmesser

Der Durchmesser von Rollen wird immer in Millimetern angegeben. Normalerweise steht der Durchmesser auf der Rolle, oder aber kann er leicht gemessen werden. Der Durchmesser ist ausschlaggebend für die Beschleunigung kontra der Geschwindigkeit und der Kontrolle kontra der Richtungsstabilität. Der Durchmesser von verschiedenen Rollen und deren Eigenschaften ist in dem folgenden Diagramm dargestellt:


Bessere Beschleunigung <---- ----> Höhere Geschwindigkeit
Mehr Kontrolle <---- ----> Höhere Richtungsstabilität

Durometer

Das Durometer ist das Standardmodell zur Messung der Härte (Shore A) von Gummi und wird mit einer A-Zahl angegeben. 100A ist sehr hart, während 0A so weich ist, dass kein Widerstand entsteht.
Das Durometer ist wichtig für die Absorbierung von Stößen und der Griffigkeit. Allerdings sind auch Abnutzung und Geschwindigkeit von der Härte abhängig. Die Spannbreite der Härten für die verschiedenen Arten von Rollen kann in dem folgenden Diagramm eingesehen werden:


Bessere Griffigkeit <---- ----> Längere Haltbarkeit
Weniger Gewicht <---- ----> Mehr Gewicht
Stoßdämpfend <---- ----> Höhere Geschwindigkeiten

Rebound

Rebound ist einer der ausschlaggebendsten Faktoren wenn es ums schnell fahren geht. Rebound beschreibt, mit wie viel Kraft Du dich nach vorne bewegst, jedesmal wenn Du dich abstößt (der so genannte Flummieffekt). Leider wird der Reboundgrad für die meisten Rollen nicht angegeben, und ist sehr eng mit der Qualität der verwendeten Materialien verbunden. Ein hoher Rebound ist charakteristisch für die teureren Rollen.

Griffigkeit

Die Griffigkeit von Rollen ist besonders bei Hockey und Speed Skates wichtig, da es hier ausschlaggebend ist, dass man in Kurven und Drehungen gut auf dem Untergrund hält. Die Griffigkeit ist abhängig von den verwendeten Materialien und der Härte der Rollen. Allerdings ist auch die Art des Untergrunds wichtig, und die besten Skater haben verschiedene Rollen mit unterschiedlichen Griffigkeiten für verschiedene Untergründe (Asphalt, Skatebahn, drinnen und draußen, nasse Straßen etc.).

Profil

Mit dem Profil ist der Querschnitt der Rollen gemeint. Ein spitzes Profil ergibt relativ wenig Straßenkontakt und höhere Geschwindigkeiten, während ein breites Profil für mehr Kontakt und mehr Kontrolle sorgt. Sieh die verschiedenen Arten von Rollen hier:

Aggressive Hockey Fitness Speed
Flache Abgerundet Schmal
Mehr Kontrolle <---- ----> Höhere Geschwindigkeiten

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit von Rollen ist natürlich von der Härte der Rollen (Durometer) abhängig, aber vorallem ist die Qualität des Polyurethans entscheidend. Das heißt, der Gummi der auf der Rolle sitzt ist entscheidend, und besonders für professionelle Hockeyspieler ist es wichtig, dass hochwertiges Polyurethan verwendet wird, da Rollen ansonsten innerhalb von wenigen Stunden abgenutzt werden können.

Kern

Die Felge von Rollen wird Kern (oder Hub) genannt. Der Kern sitzt in der Mitte der Rollen und hält die Kugellager. Kerne sind aus hartem Plastik oder Aluminium, und für die beste Leistungsfähigkeit sollten Kerne sowohl stark als auch leicht sein. Es gibt verschiedene Arten von Kernen, die sich durch Gewicht und Stabilität unterscheiden.
Solid core Rollen sind massiv gebaut und daher sehr haltbar. Spoked (Speichen) core Rollen sind leichter, aber auch nicht so stabil. Hollow core Rollen bieten eine Kompromis zwischen Leichtgewicht und Haltbarkeit (sind allerdings nicht so stabil wie solid core Rollen).

Gewicht

Das Gewicht der Rollen ist ausschlaggebend um schnell fahren zu können. Leichte Rollen drehen sich leichter und es muss bei jedem Schritt weniger Gewicht angehoben werden. Deswegen ist das Gewicht der Rollen besonders bei Speed Skates so gering wie möglich.

Produkte

Beliebte Produkte