MENÜ

Rollen für Skateboards kaufen

Es gibt zwei entscheidene Faktoren bei der Wahl der Skateboard-Rollen: Größe (Durchmesser) und Härte (Durometer).

Größe der Rollen

Große Rollen sind schneller als kleinere. Die Rollen, mit einer Größe von 55-65mm (oft sogar größer) werden bevorzugt in Rampen oder Pools gefahren, denn hier brauchen die Skater besonders viel Speed für hohe Airs. Beim Street Skating stehen Tricks im Vordergrund, da kommt es nicht so sehr auf den Speed an. Rollen mit einem Durchmesser von 50-55mm bringen das Deck näher an den Boden, welches das Ausführen von Tricks um einiges einfacher macht.

Härte der Rollen

Auch die Härte der Wheels spielt eine entscheidene Rolle. Je härter die Rollen desto mehr Speed und Haltbarkeit erhält man. Auf der anderen Seite absobieren weichere Rollen aber mehr Vibrationen und geben mehr Haftung auf der Straße. Die Härte der Rollen wird in einer Ziffer mit einem darauf folgenden "A" dargestellt und um so höher die Zahl, um so härter die Rolle. Das heißt also, das die Rolle mit 100A härter ist als die Rolle mit dem Wert 90A.

Die meisten Skater fahren, egal ob Vert oder Street, Rollen mit einer Härte zwischen 95A und 100A, wenn du aber mehr Komfort beim Fahren suchst, dann solltest du Rollen mit einer niedrigeren Härte wählen.

Siehe unsere Auswahl an Skateboard Wheels

Produkte

Beliebte Produkte