MENÜ

Montageanleitung für Kugellager

Siehe wie man Bearings ohne spezielle Werkzeuge installieren kann.
SkatePro empfiehlt aber die Montage mit professionellem Werkzeug. Ohne professionelles Werkzeug besteht die Gefahr die Kugellager bei der Montage zu beschädigen.

  • Du drückst die Kugellager gleichmäßig in den Kern der Rolle, ohne das Shield zu beschädigen, in dem du einen Achs-Bolzen und 5 alte extra Bearings verwendest. Auf diese Weise können die Kugellager nur minimal beschädigt werden.
  • Wenn die Kugellager nur sehr schwer reingehen, benutze zusätzlich Unterlegscheiben mit einem minimalen Durchmesser von 22mm auf beiden Seiten der Bearings. Die Unterlegscheiben verteilen den Druck gleichmäßig auf die Kugellager und minimieren nochmals das Risiko der Beschädigung.


Hier findest du ein Anleitung, wie du deine Bearings ohne Spezialwerkzeug aus der Rolle entfernen kannst. Beachte bitte, dass ohne professionelles Werkzeug die Möglichkeit der Beschädigung der Kugellager besteht.

  • Positioniere den Spacer (Abstandhalter zwischen den Bearings) so in der Mitte, dass der Achsbolzen nicht hindurch geführt werden kann.
  • Schlage nun auf den Achsbolzen, um die Bearings so auf der anderen Seite heraus zu drücken.
  • Im Video benutzen wir einen Spacer ohne Flansch, welches die Demontage einfacher macht und das Risiko einer Beschädigung minimiert.
  • Wenn du, sich selbst zentrierende Spacer mit Flansch verwendest, kannst du einen Schraubenzieher verwenden, in dem du gleichmäßig, rund herum, auf den inneren Ring schlägst. Diese Methode erhöht maßgeblich das Risiko einer Beschädigung der Kugellager!


Mehr Infos über den Kauf von Kugellagern hier.

Produkte

Beliebte Produkte