Weihnachten
Bestell spätestens am 18. Dez.  -  Mehr Information
×
MENÜ

Segway Ninebot

Welche Art von Hexerei steckt in einem Segway Hoverboard?

Ein Segway-Board oder ein Segway Ninebot ist ein zweirädriger, selbst-balancierender Scooter. Das Unternehmen meldete 2001 das Patent für das Segway-Board – oder kurz: Segboard – an und hat seither mehrere Modelle auf den Markt gebracht. Im Jahr 2016 wurde der Mini-Segway vorgestellt, der eine kleinere Version des Boards darstellt und daher auch als Kinder-Segway verwendet werden kann.

Jedes Segway-Board besitzt unterschiedliche Spezifikationen und Eigenschaften. Das Hoverboard ist zum Beispiel leichter zu tragen und auch kleiner, als der traditionelle Segway-Scooter. Welches Modell für dich das richtige ist, hängt also von deinen Anforderungen und dem bevorzugten Einsatz ab.

Segway Hoverboard – die Geschichte und das Drama

Aus der Geschichte der beiden Marken Segway und Ninebot könnte man einen interessanten Kinofilm drehen. Der Segway-Scooter wurde in den USA erfunden, aber die Entwickler standen vor großen Herausforderungen, diese neue Form der Elektromobilität profitabel zu vermarkten.

In der Zwischenzeit produzierte ein Unternehmen in China namens Ninebot ein ähnliches Fahrzeug. Da Segway bereits das weltweit gültige Patent für ihren "Self-balancing Scooter" in Händen hielt, wurde die chinesische Entwicklung in Amerika verständlicherweise nicht sehr wohlwollend aufgenommen. Segway brachte vor Gericht eine Klage gegen Ninebot ein. Und wie hat die Firma Ninebot darauf reagiert? Sie kauften kurzerhand das Unternehmen Segway und vereinte beide Marken. Aus diesem Grund tragen die raffinierten, selbst-balancierenden Scooter beide Namen: Segway und Ninebot.